Leuchten für extreme Bedingungen

0

Hohe oder niedrige Temperaturen, Feuchtigkeit, Staub, Chemikalien oder andere aggressive Stoffe – Beleuchtung im Außenbereich ist oft anspruchsvollen Umgebungsbedingungen ausgesetzt. Hier müssen sich Lichtlösungen durch eine möglichst hohe Langlebigkeit und funktionale Zuverlässigkeit auszeichnen. Entworfen für extreme Bedingungen: Die robuste Bauweise von Designplan-Leuchten sorgt dafür, dass sie widrigste Witterungsbedingungen und starke Temperaturschwankungen dauerhaft verkraften.

Schutz in anspruchsvoller Umgebung

Für den Einsatz unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen müssen die Gehäusematerialien und Dichtungen extrem robust und kompakt konstruiert sein. Das gilt auch bei hoher Luftfeuchte oder UV-Licht. Die Klassifizierungen nach der Schutzart (IP) und den Schlagschutz (IK) sind bei der Auswahl der passenden Lichtlösung eine Hilfe. Diese sind in einem international anerkannten Normenkatalog festgelegt.

Die IK-Klassifizierung mit dem IK-Code (International Standard IEC 62262:2002 und IEC 60068-2-75:-1997) beschreibt den Stoßfestigkeitsgrad für die Widerstandsfähigkeit von Gehäusen elektrischer Betriebsmittel gegen mechanische Beanspruchung. Die IP-Klassifizierung legt fest, in welchem Umfang ein elektrisches Bauteil Umwelteinflüssen ausgesetzt werden kann, ohne beschädigt zu werden oder ein Sicherheitsrisiko darzustellen. Der IP-Code (International Standard IEC 60598-1:-2003) umfasst den Schutzumfang eines Gehäuses bezüglich Berührung beziehungsweise des Eindringens von Fremdkörpern und Feuchtigkeit oder Wasser.

Fit and forget – Produkte, die ein Leben lang halten

Designplan-Leuchten zeichnen sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität und Wirtschaftlichkeit aus. Kompakte und robuste Bauformen halten nicht nur schwierigen Bedingungen stand, sondern garantieren eine lange Lebensdauer. Wechselbare Geräteträger ermöglichen raschen Ersatz oder die Umrüstung auf effizientere Lichtquellen bei Technologiesprüngen. Das minimiert Wartungs- und Reparaturkosten. Designplan-Produkte sind für den jahrzehntelangen Einsatz in den in anspruchsvollsten Umgebungen konzipiert.

© Designplan

Während des Entwicklungsprozesses werden diverse Belastungstests beispielsweise in Bezug auf den Korrosionsschutz und für die unterschiedlichsten Temperaturbereiche durchgeführt. In der Standardausführung halten Leuchten von Designplan Umgebungstemperaturen von -25 bis 25 Grad Celsius stand. Für den Einsatz bei Temperaturbereichen von bis zu 50 Grad Celsius können eine Vielzahl unserer Beleuchtungslösungen entsprechend modifiziert werden.

© Designplan

Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zu den technischen Details und unseren Produkten.

Leave A Reply

3 + 3 =