Designplan Leuchten – Flexible Einbauvarianten

0

Jederzeit bedarfsgerecht ausleuchten. Von erhöht gesicherter bis hin zur Beleuchtung besonders geschützter Räume – mit den flexiblen Einbauvarianten von Designplan Leuchten ist eine Vielzahl an Lösungen möglich. Leuchten wie zum Beispiel Tuscan, Parkalux und Quadrant sind neben der standardmäßigen Aufbauvariante auch in mehreren Versionen für den Einbau verfügbar und können somit in verschiedenen Variationen montiert werden. Durch ihren modularen Aufbau sind die Leuchten der jeweiligen Einbausituation anpassbar.

Lösungen für universelle Einsatzmöglichkeiten

Aufbau- und Anbauleuchten

Aufbau- bzw. Anbauleuchten sind ganzheitlich sichtbar. Sie werden als Standardleuchte bezeichnet und direkt an der Wand oder der Decke montiert. Aufbau- bzw. Anbauleuchten sind flexibel einsetzbar und damit vielseitig verwendbar.

© Designplan

Einbauleuchten

Einbauleuchten sind Leuchten, die in Decken oder Wände eingelassen sind. Das Gehäuse der Leuchte ist nicht vollständig sichtbar, sondern nur ein umlaufender Rahmen. Ausgenutzt werden bei der Montage zum Beispiel Wand- oder Deckenausschnitte, in die die Leuchte versenkt eingebaut werden kann. Auch die entsprechenden Leitungen lassen sich gut verdecken. Einbauleuchten sind die ideale Lösung für eine dezente und leistungsstarke Beleuchtung.

© Designplan

Halbeinbau-Leuchten

Bei der Variante der Halbeinbau-Leuchte wird der Diffusor nicht vollständig in das Gehäuse eingelassen, sondern ragt etwas in den Raum hinein. Da bedeutet, dass eine Einbau-Tiefenreduzierung durch einen Halbeinbaurahmen möglich ist. Mit dieser speziellen Gehäusestruktur besteht die Möglichkeit Einbauleuchten harmonisch in das Deckenbild zu integrieren.

© Designplan

Anputz-Leuchten

Die Anputz-Leuchte ist eine Form eines bündigen Einbaus des Gehäuses zwischen Leuchte und Bauelement. Diese Einbauleuchten sind für Anputz-Montagen randlos in Wand- und Deckenbereichen einsetzbar. Dies gewährleistet einen erhöhten Eingriffsschutz als zusätzliches Sicherheitselement.

© Designplan

Weiterführende Informationen zu den Einbauvarianten, wie zum Beispiel die jeweiligen Maße für die Einbauöffnungen, können den Optionen der jeweiligen Produktseiten entnommen werden.

Leave A Reply

59 − 53 =