Sicherheit auf dem Programm – VfS Kongress 2017 in Potsdam

0

Am 9. und 10. Mai 2017 trafen sich Fachplaner, Sicherheitsbeauftragte und weitere mit der Sicherheit, Gebäudeautomation und Vernetzung betraute Entscheider und Techniker auf dem VfS-Kongress des Verbandes für Sicherheitstechnik e.V. (VfS) in Potsdam. Der Kongress wurde durch eine begleitende Messe ergänzt, auf der Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen der Sicherheitstechnik vorstellten. So auch Designplan Leuchten, als Experte für extrem robuste, widerstandsfähige, wetterfeste, vandalismussichere sowie hocheffiziente Leuchten.

© Designplan

Vorbereitung auf den VfS-Kongress – Designplan Leuchten als Aussteller

Schneiden, bohren und schrauben – im Vorfeld hieß es für Designplan Leuchten den Messestand so zu konzipieren, dass alle Elemente wie Stellwände, Displays, Bauten und Möbel aufeinander und auf das Konzept des Kongresses abgestimmt sind. Aber nicht nur allein die Planung des Messestandes gehörte zu den Vorbereitungen. Auch das Gestalten und Drucken des benötigten Werbematerials, die Unterbringung der Mitarbeiter und letztendlich auch der Transport zur Veranstaltung musste organisiert werden.

Bereits am Nachmittag des 8. Mai 2017 ging es dann los mit dem Aufbau. Die Präsentationswand wurde aufgestellt, die Displays ausgerollt, die Flyer bereitgelegt und Muster vorbereitet. Wichtig hierbei ist es uns immer, unsere hochschlagfesten und vandalismussicheren Lichtlösungen in einer entsprechenden Demonstration vorführen zu können und anschaulich zu zeigen, welche extreme Belastungen unsere Produkte standhalten.

© Designplan

Digitalisierung und Vernetzung der Sicherheit

Entsprechend des Mottos „Vernetzung für die Sicherheit“ gab es an diesen zwei Tagen Vorträge zu aktuellen Aspekten der vernetzten Sicherheitstechnik und die Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Die Kongressteilnehmer erwartete ein abwechslungsreiches Programm aus Vorträgen und Podiumsdiskussionen mit mehr als 30 Experten aus Industrie, Forschung und Verwaltung der Gebäude- und Sicherheitstechnik. Dabei standen aktuelle und zukünftige Entwicklungen, Technologien und Lösungen im Bereich der Sicherheit wie beispielsweise das Building Information Modeling (BIM) auf dem Programm.

© Designplan

Neuer Trend: Digitales Planen und Bauen mit Building Information Modeling

Building Information Modeling (BIM) – Gebäudedatenmodellierung – ist zurzeit ein aktuelles Thema in der Baubranche. BIM ist eine wirtschaftliche, ressourceneffiziente und nachhaltige Methode, die auf einem 3D-Modell-Prozess basiert. In den USA, Großbritannien und den skandinavischen Ländern wird der Einsatz seitens des Gesetzgebers bereits gefordert und gefördert. In D-A-CH-Ländern, insbesondere in Deutschland, steht die Einführung diese Planungsmethode noch am Anfang.

Building Information Modeling ist ein Informations-, Koordinations- und Managementprozess, bei dem ein Bauwerk von der Planung über den Bau und Betrieb bis hin zu dessen Rückbau/Umwandlung ganzheitlich betrachtet wird. Diese Planungsmethode stellt Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmern Informationen und Werkzeuge für effiziente Planung, Entwurf, Konstruktion und Verwaltung von Gebäuden und Infrastruktur bereit. So können Gebäude und Bauwerke vom ersten Spatenstich über den gesamten Lebenszyklus hinweg mit all ihren relevanten Informationen im virtuellen Raum abgebildet werden. Mit BIM wird die Zukunft eines Gebäudes in seiner Gesamtheit zu simuliert, bevor es gebaut wird.

© Designplan

Fazit: VfS-Kongress etablierte Plattform für Austausch und Wissenstransfer

Ob Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Beleuchtungslösungen oder Gefahrenmanagementsysteme – zwei Tage lang konnten sich die Besucher des VfS-Kongresses 2017 in Potsdam über Produkte, Leistungen und Lösungen im Bereich der Sicherheitstechnik informieren. Ein breites Produktspektrum aus Sicherheitstechnologien und -konzepten sowie informative Expertenvorträge rund um aktuelle Themen und neue Trends boten den Besuchern und Austellern die Möglichkeit eines umfassenden Überblicks und des fachlichen Austausches. Die Kombination aus Kongress und Fachmesse hat sich auch für Designplan Leuchten erneut als ein richtiger Ansatz erwiesen, um unsere schlagfesten und vandalismusresistenten Beleuchtungssysteme zu präsentieren und interessante Fachgespräche zu führen.

Weiterführende Informationen zum VfS-Kongress 2017 – Vernetzung für die Sicherheit finden Sie auf der Webseite des Verbandes für Sicherheitstechnik e.V. (VfS).

Leave A Reply

93 − 88 =