Sicherheit in der JVA – 11. Fachtagung vom Verband für Sicherheitstechnik e.V.

0

Am 5. und 6. Dezember 2017 wird die elfte VfS-Fachtagung „Sicherheit in der JVA“ im Berufsförderungswerk in Nürnberg stattfinden. Die Teilnehmer der Veranstaltung erwartet ein umfassendes Vortragsprogramm sowie eine begleitende Fachausstellung rund um das Thema Sicherheitstechnik speziell für den Justizbereich. Im Rahmen dieser kleinen Messe stellt auch Designplan sein Produktportfolio an hochschlagfesten, vandalismussicheren und suizidhemmenden Beleuchtungslösungen vor.

© Designplan

VfS-Fachtagung – Sicherheit in der JVA XI

Bereits zum elften Mal lädt der Verband für Sicherheitstechnik e.V. – kurz VfS – in das Berufsförderungswerk in Nürnberg zur Fachtagung „Sicherheit in der JVA“ ein. Drogenmissbrauch und erfolgreiche Bekämpfungs- und Präventionskonzepte, E-Health, Brandschutz, Drohnendetektion und Abwehr sowie Versorgungssicherheit und Contracting stehen unter anderem als Themen auf der Agenda der Fachvorträge.

Da es bei der VfS-Fachtagung – Sicherheit in der JVA XI um Lösungen sicherheitstechnischer Probleme, den aktuellen Stand von Sicherheitstechnik und auch Vernetzungsmöglichkeiten für Fachplaner, Sicherheitsbeauftragte und weitere mit der Sicherheit, Gebäudeautomation und Vernetzung betraute Entscheider und Techniker geht, wird diese wieder begleitet von einer Ausstellung führender Firmen der Sicherheitstechnik.

© Verband für Sicherheitstechnik e.V.

Designplan – Schlagfeste und vandalismussichere Leuchten

Seit mehr als 50 Jahren ist Designplan einer der Marktführer im speziellen Segment der Antivandalenleuchten bzw. hochschlagfeste Leuchten. Das Produktportfolio umfasst dabei ein gro-ßes Spektrum an lichttechnischen Lösungen für effiziente, umweltfreundliche und besonders wartungsarme Beleuchtungsanlagen.

Designplan-Leuchten erfüllen dank ihrer extrem robusten Konstruktion die sehr hohen Anforderungen in sicherheitssensiblen Bereichen. Durch die Verwendung von Spezialschrauben widerstehen sie massivsten Manipulationsversuchen. Für besondere Haftbereiche ist es möglich, Leuchten für den Einsatz von Rauchmeldern und Überwachungskameras vorzubereiten.

© Designplan

Sicherheit in der JVA – Lichtlösungen für Haft und Gewahrsam

Die Produkte von Designplan Leuchten eignen sich insbesondere für:

• Justizvollzugsanstalten
• Jugendarrestanstalten
• Abschiebehafteinrichtungen
• Einrichtungen der Bundespolizei
• Gerichtsgebäude
• Polizeireviere
• Haftzellen
• Sammelzellen
• Kasernen
• Gewahrsamsräume
• Aufenthaltsräume
• Gemeinschaftsräume
• Treppen und Flure
• Wasch- und Wohnküchen
• Sporthallen

Wir als Leuchtenhersteller freuen uns im Rahmen der VfS-Fachtagung „Sicherheit in der JVA XI“ unsere Beleuchtungslösungen vorstellen zu können, auf den Erfahrungs- und Informationsaustausch sowie auf persönliche Gespräche mit den Teilnehmern.

Informationen rund um die VfS-Fachtagung „Sicherheit in der JVA XI“ finden Sie auf der Webseite des Verbandes für Sicherheitstechnik e.V. (VfS).

Weiterführende Informationen zum Anwendungsbereich Haft & Gewahrsam und die passenden Leuchten finden Sie auf unserer Webseite.

Bildquellen:
Titelbild © Verband für Sicherheitstechnik e.V

Leave A Reply

81 − = 74